Kostenlose Schuldenberatung und Begleitung im Privatkonkurs für Privatpersonen mit Wohnsitz in Liechtenstein

Montag, 03.01.2022
Vaduz (ots) -

Im Rahmen der Reform des liechtensteinischen Insolvenzrechts wurde eine Möglichkeit der Restschuldbefreiung für Privatpersonen bzw. der sogenannte Privatkonkurs geschaffen. Die entsprechenden Gesetzesanpassungen treten am 1. Januar 2022 in Kraft. Ziel des Privatkonkurses ist es, motivierten Schuldnern die realistische Chance auf einen wirtschaftlichen Neubeginn zu geben.

Der Privatkonkurs mit seinen verschiedenen Möglichkeiten erfordert eine professionelle Beratung und Betreuung durch eine geeignete Schuldenberatungsstelle. Mit der BSB Hand in Hand Stiftung konnte eine geeignete Einrichtung gefunden werden, welche schon bisher eine kostenlose Budget- und Schuldenberatung für finanziell in Not geratene Menschen in Liechtenstein angeboten hat.

Auf Basis der mit dem Amt für Soziale Dienste abgeschlossenen Leistungsvereinbarung bietet die BSB Hand in Hand Stiftung im Auftrag des Landes ab dem 1. Januar 2022 ihre Unterstützung, Beratung und Begleitung im Privatkonkurs an. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle natürlichen Personen mit Wohnsitz im Inland, die Unterstützung in finanziellen Fragen benötigen oder ver- bzw. überschuldet sind.

Kontaktdaten der BSB Hand in Hand Stiftung:

Äulestrasse 60

9490 Vaduz

T +423 384 59 90

beratungsstelle@handinhand.li

www.handinhand.li