Regierungschef Daniel Risch zum Austausch mit SNB-Präsident Thomas Jordan in Zürich

Donnerstag, 10.11.2022

Regierungschef Daniel Risch traf sich am Donnerstag, 10. November 2022, mit einer Delegation der Schweizerischen Nationalbank (SNB) unter der Führung von Thomas Jordan, Präsident des SNB-Direktoriums, in Zürich zum jährlichen Arbeitsgespräch.

Im Fokus stand die gegenwärtige Wirtschaftslage beider Länder und die daraus erwachsenden Herausforderungen für die Währungs- und Geldpolitik. Ebenfalls wurden Fragen rund um den möglichen Beitritt Liechtensteins zum Internationalen Währungsfonds thematisiert.

Im Anschluss an die Gespräche bedankte sich Regierungschef Daniel Risch für die wichtige und gute Arbeit der Schweizerische Nationalbank im Speziellen auch für die Liechtensteinische Volkswirtschaft und  hob die Wichtigkeit des institutionalisierten Dialogs hervor: «Der gemeinsame Währungs- und Wirtschaftsraum, den die Schweiz mit Liechtenstein bildet, setzt einen vertrauensvollen, partnerschaftlichen Austausch als Grundlage voraus. Mit Blick auf die aktuellen geopolitischen Entwicklungen gilt das ganz besonders. Der heutige Austausch in Zürich unterstreicht das gegenseitige Bestreben, die guten Beziehungen zu pflegen.»

Fotoservice
Offizielles Fotomaterial für den journalistischen Gebrauch
Diese Bilder sind nur für den journalistischen Gebrauch zum Downloaden frei gegeben. Keinesfalls dürfen diese für den kommerziellen Gebrauch verwendet werden. Abdruck bitte unter Quellenangabe: Information und Kommunikation der Regierung, Vaduz.
zum Fotoservice