Aussenwirtschaftspolitik im Fokus des Gesprächs zwischen Regierungsrätin Hasler und dem irischen Minister Thomas Byrne

Donnerstag, 17.02.2022

Im Rahmen einer Videokonferenz tauschte sich Regierungsrätin Dominique Hasler mit dem irischen Minister für europäische Angelegenheiten, Thomas Byrne, aus. Im Zentrum des Gesprächs stand die Aussenwirtschaftspolitik sowie die gute Zusammenarbeit zwischen Liechtenstein und Irland im Europarat.

Als Mitgliedstaaten des Europarates und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sind Liechtenstein und Irland bereits seit vielen Jahren umfassend vernetzt und pflegen freundschaftliche Beziehungen.

Das virtuelle Arbeitsgespräch zwischen Regierungsrätin Hasler und Minister Thomas Byrne widmete sich insbesondere der Aussenwirtschaftspolitik. Regierungsrätin Hasler betonte hierbei die Bedeutung der engen wirtschaftliche Anbindung Liechtensteins an Europa durch die EWR-Mitgliedschaft sowie an die Schweiz über den Zollvertrag. Im Hinblick auf die Entwicklung der wirtschaftlichen Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich verwies Regierungsrätin Hasler auf das im letzten Jahr von den EWR/EFTA Staaten erfolgreich abgeschlossene Freihandelsabkommen. Auch die bereits erfolgreich gestarteten Verhandlungen für ein Doppelbesteuerungsabkommen wurden angesprochen.

Die beiden Minister nutzten die Videokonferenz ausserdem dazu, um die Zusammenarbeit innerhalb des Europarates zu besprechen. Gemäss der alphabetischen Reihenfolge werden Irland (Mai 2022) und Liechtenstein (November 2023) in kurzer Nachfolge den Vorsitz des Europarates übernehmen. In diesem Zusammenhang tauschten sich Regierungsrätin Hasler und Minister Byrne über die thematischen Prioritäten sowie die geplanten Aktivitäten für den jeweiligen Vorsitz aus.

Fotoservice
Offizielles Fotomaterial für den journalistischen Gebrauch
Diese Bilder sind nur für den journalistischen Gebrauch zum Downloaden frei gegeben. Keinesfalls dürfen diese für den kommerziellen Gebrauch verwendet werden. Abdruck bitte unter Quellenangabe: Information und Kommunikation der Regierung, Vaduz.
zum Fotoservice