Pensionistinnen und Pensionisten der LLV entdecken den Säntis

Donnerstag, 22.09.2022

Über 100 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liechtensteinischen Landesverwaltung (LLV) nahmen am Donnerstag, 22. September 2022, am traditionellen Pensionistentreffen teil. Nachdem das letzte Treffen aufgrund der Pandemie im Inland stattgefunden hatte, stand in diesem Jahr ein etwas grösserer Ausflug auf dem Programm.

Bevor die Reise losging, wurden die Pensionistinnen und Pensionisten von Regierungschef Daniel Risch und Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni im Gemeindesaal in Eschen beim gemeinsamen Frühstück begrüsst. Ausserdem wurden Othmar Eberle und Trudy Bricci von Regierungschef Daniel Risch geehrt. Sie waren mit 91 und 89 Jahren die ältesten Teilnehmenden am diesjährigen Anlass. «Das Gemeinschaftsgefühl am alljährlichen Pensionistentreffen ist erkennbar», sagt Daniel Risch. «Als Regierungschef bin ich dankbar und stolz zugleich, dass die Verbundenheit der Arbeitnehmenden mit der LLV auch noch im Ruhestand zu spüren ist.»

Nach dem Frühstück starteten die ehemaligen Mitarbeitenden ihre Reise auf den Säntis. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Panorama Restaurant gab es die Möglichkeit, die Erlebniswelt Säntis zu entdecken, bevor es dann mit dem Bus wieder zurück nach Liechtenstein ging. 

Fotoservice
Offizielles Fotomaterial für den journalistischen Gebrauch
Diese Bilder sind nur für den journalistischen Gebrauch zum Downloaden frei gegeben. Keinesfalls dürfen diese für den kommerziellen Gebrauch verwendet werden. Abdruck bitte unter Quellenangabe: Information und Kommunikation der Regierung, Vaduz.
zum Fotoservice